Hinweis: Die Website wurde für Internet Explorer ab Version 9 entwickelt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Browser-Version um diese Website im vollen Funktionsumfang aufrufen zu können oder verwenden Sie einen alternativen Web-Browser (Mozilla Firefox / Google Chrome).

Hinweis: Die Website wurde moderne Browser entwickelt. Sie verwenden offenbar eine ältere Browser-Version. Bitte aktualisieren Sie Ihre Browser-Version um diese Website im vollen Funktionsumfang aufrufen zu können.

Hinweis: Für die Nutzung dieser Website wird Javascript vorausgesetzt. Bitte prüfen Sie die Einstellungen in Ihren Browser - ansonsten kann es zu Darstellungsproblemen der Website in Ihrem Browser kommen.

menzerna polishing compounds GmbH & Co. KG

Industriestraße 25
76470 Ötigheim

Telefon: +49 (0)7222 91 57 0
Telefax: +49 (0)7222 91 57 10

office@menzerna.com  

Welche Oberfläche möchten Sie polieren?

Hochglänzende Ergebnisse mit Poliersystemen von Menzerna

Polierpasten von Menzerna erhöhen sowohl den funktionalen als auch den ästhetischen Wert verschiedenster Oberflächen. Polituren bringen makellose, hochglänzende Oberflächen hervor und wirken werterhaltend.

Für jede Oberfläche die richtige Polierpaste

Aluminiumzierteile, hochwertige Haushaltswaren aus Edelstahl, Gold- und Silberschmuckstücke oder lackierte Möbeloberflächen und Musikinstrumente werden durch das Polieren zu Luxusartikeln. Beanspruchte Automobil-Klarlacke erscheinen wieder wie neu, Fehlstellen werden beseitigt. Der Chromglanz auf Messing-Sanitärarmaturen und anderen galvanisch beschichteten Teilen kommt nur zur Geltung, wenn vor der Beschichtung das Messing richtig poliert wurde. Präzisions-Maschinenteile aus Stahl funktionieren nur, wenn die Vorgaben an die Rautiefe genau eingehalten werden. Als Spezialisten für industrielles Polieren wissen wir, wie die gewünschte Oberflächengüte erreicht wird. Dafür ist nicht nur das richtige Polierverfahren nötig, sondern auch die ideale Kombination von Einsatz- und Werkstoffen.

Polierpasten Know-how: individuell abgestimmt auf eine Vielzahl von Oberflächen

Polierergebnisse höchster Qualität auf den Werkstoffen von heute und morgen

Heute eingesetzte und gängige Lacke oder Legierungen entwickeln sich ständig weiter, werden zum Teil härter und damit schwerer polierbar. Neue Produktionsverfahren und formfallende Teile stellen Menzerna vor ständig neue Herausforderungen. Mit unserem langjährigen Know-how, modernster Verfahrensanalyse und Messmethodik im Menzerna-Technikum entwickeln wir Polierpasten und Polierverfahren für die Oberflächen von morgen. Dafür arbeiten wir eng mit den Branchenführern aus der Automobilindustrie, der Sanitärarmaturenindustrie und den führenden Lackherstellern zusammen.

Poliermittel von Menzerna erfüllen höchste Ansprüche

An jede Oberfläche werden unterschiedliche Ansprüche bezüglich der Qualität der Endoberfläche gestellt. Auf Lack zählt nur Hochglanz, insbesondere bei dunklen Farben. Edelmetalle werden nur zu Schmuckstücken, wenn Sie makellos und tiefglänzend poliert werden. Auf Kochgeschirr und Bestecken aus Edelstahl sind auch kleinste Ermattungen und Polierstriche nicht akzeptabel. Beim Polieren von Aluminium darf das Endergebnis auch eine seidenmatte oder gebürstete Oberfläche sein. Auf Armaturen dürfen dagegen keinerlei schwer entfernbare Anhaftungen am Werkstück zurückbleiben, um das Entfettungsbad in der Galvanik nicht zu belasten. Als Spezialist für industrielles Polieren wissen wir, welche Einsatzstoffe kombiniert werden müssen, um die gewünschte Oberflächengüte zu erreichen – auf jedem Werkstoff.

Wirtschaftliche Polierprozesse mit glänzenden Ergebnissen

Worauf es vor allem ankommt, sind kurze und sichere Prozesse. In Industrieunternehmen steht immer die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Egal, ob beim Polieren von Aluminium eine gebürstete oder hochglänzende Oberfläche erreicht werden soll. Der Reinigungsaufwand und Verbrauch sollen stets so gering wie möglich sein. Das Verfahren selbst soll dagegen schnell sein. Insbesondere auf dunklen Lacken muss die Oberfläche nach dem Abklären absoluten Spiegelglanz vorweisen. Die Vorpolierpaste soll so viel wie möglich und nur so viel Rauigkeit wie nötig erzeugen. Anschließend wird die Oberfläche möglichst schnell zur Hochglanzoberfläche weiterbearbeitet. Polierpasten von Menzerna sind individuell auf die jeweiligen Herausforderungen beim Polieren der verschiedensten Oberflächen abgestimmt. Für hochglänzende Ergebnisse und wirtschaftliche Polierprozesse.