Heavy Cut Compound 400 GREEN LINE

Innovative Autopolitur entfernt Kratzer und erzeugt Glanz ohne gefährdende Lösemittel

Die VOC-frei Autopolitur entfernt Schleifspuren und hinterlässt glänzende Ergebnisse in nur einem Arbeitsgang. Sie entfernt zügig Kratzer im Autolack und garantiert beste Polierergebnisse ohne Geruchsbelastung. Die Autopolitur ist VOC-frei gemäß DIN EN ISO 11890-2 und verzichtet auf gesundheitsgefährdende, leicht-flüchtige Lösemittel. Das teilbare Polierkorn ermöglicht angenehmes Arbeiten bis in den Finish Bereich.

Mehrstufige Premium Politur

Verarbeitung

  • Rotativ:
    Zu Beginn: 800-1500 U/min
    Gegen Ende: 1800-2000 U/min
  • Exzentrisch:
    Vom unteren zum oberen Drehzahlbereich

Gebindegrößen

250ml 22200.281.001
1l 22200.261.001

Cut/Gloss

8/8

Steps

Step 1
Heavy Cut
Step 2
Medium Cut
Step 3
Finish
Step 4
Protection
Finden Sie das Produkt bei Ihrem Händler

Weitere Informationen

Vorteile
  • Hohe Arbeitswirkung
  • Hoher Glanzgrad
  • Hohe Ergiebigkeit
  • Tiefe Autolackkratzer werden zügig entfernt
  • Keine Staubentwicklung
  • Leichte Verarbeitung
  • Silikonfrei
  • VOC-frei gemäß DIN EN ISO 11890-2
  • Ohne Lösemittelgeruch
Anwendungsempfehlung
  1. Oberfläche gründlich reinigen.
  2. Flasche schütteln und die Politur auf das Polierpad auftragen.
  3. Verwenden Sie eine rotative oder exzentrische Poliermaschine und arbeiten Sie im Kreuzgang.
  4. Zu Beginn des Polierens mit niedriger Drehzahl arbeiten und starken Druck ausüben. In den letzten Arbeitsgängen den Druck wegnehmen und die Geschwindigkeit der Poliermaschine erhöhen.
  5. Die Politur erscheint am Anfang leicht milchig und sollte so lange ausgearbeitet werden, bis nur noch ein leicht durchsichtiger bzw. öliger Film zu sehen ist.
  6. Nach dem Polieren Politurrückstände mit dem Premium Mikrofasertuch entfernen.
  7. Je nach Oberflächen-Anspruch kann ein 2. Arbeitsschritt gemacht werden. Hier besteht die Möglichkeit ein weiteres Mal die Menzerna HCC400 Green Line oder eine Menzerna Finish Politur anzuwenden.
Beispielprozess
FAQ

Fragen & Antworten

Sie haben eine Frage? Wir haben die Antwort. Auf unsere FAQ Seite finde Sie häufig gestellte Fragen mit den dazugehörigen Antworten.

Zu den FAQs

Wenn Sie ihr Auto zuhause polieren, sollten Sie dies an einen von Umwelteinflüssen geschützten Ort machen. Hier eignet sich am besten eine Garage, bei der Sie das Auto auch optimal beleuchten können. Alternativ wäre das Polieren unter einem Carport möglich. Das Auto sollte niemals in der prallen Sonne poliert werden.

Vor dem Polieren sollte der Autolack analysiert werden. Wie ist der Zustand des Autos und wie tief sind die Kratzer? Dies gibt einen ersten Hinweis, was die Politur leisten muss. Des Weiteren sollte vorab klar sein, welche Maschine man verwenden und wieviel Zeit man investieren möchte (einstufiges oder mehrstufiges Polieren?). Anhand dieser Kriterien und mit Hilfe unserer Polierprozesse können die richtigen Polituren ausgewählt werden.

Bei elektrischen Poliermaschinen werden verschiedene Parameter auf die gewünschte Autopolitur abgestimmt. Angaben wie Druck, Drehzahl und Polierpad spielen beim Polieren mit Poliermaschinen eine wichtige Rolle. Sie beeinflussen maßgeblich den Poliererfolg. Menzerna Polituren sind für Poliermaschinen entwickelt worden. Die empfohlenen Angaben zur Anwendung finden Sie direkt beim Produkt oder in den technischen Datenblättern.

Alle Menzerna Polituren sind für die professionelle Anwendung mit einer Poliermaschine entwickelt worden.

Die Polituren sollten hochkant, bei Temperaturen zwischen 5- 30°C gelagert werden. Frost und direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.

Autopolitur HCC 400 GREEN LINE

Die HCC 400 GREEN LINE die beste Wahl, um tiefe Kratzer zu entfernen und im gleichen Schritt Glanz zu erzeugen. Die VOC-freie Politur ermöglicht angenehmes Arbeiten und verzichtet auf gesundheitsgefährdende, leicht-flüchtige Lösemittel. Die HCC 400 ist für alle Autolacke geeignet und auch bei sehr weichen Autolacken ("Sticky Paint") die richtige Schleifpolitur.

loader img